Jungschi-Wissen kompakt

Du hasst vergessen wie der Samariterknoten funktioniert oder weisst nicht mehr für was das "B" im Gabi steht?
Kein Problem, wir helfen dir gerne weiter. Hier findest du das wichtigste Jungschi-Wissen kurz zusammengefasst.

 

1. Hilfe

1. Hilfe ist die wichtigste Hilfe, sie kann ein Leben retten. Falls du an einen Unfallort kommst, gibt es verschiedene Dinge die du tun kannst, oder die Notwendig sind:

Alarmieren
Als erstes solltest du immer den Notruf wählen:

Notruf Schweiz 144
Notruf Europa 112
Polizei 117
Feuerwehr 118
Rega 1414
Vergiftungen 145


Beim Anruf solltest du stehts die 6-W Fragen beantworten können:

Wer? Dein Name
Was? Was ist passiert
Wo? Unfallort
Wann? Zeit des Unfalls
Wie viele? Anzahl Betroffene
Weiteres? Besondere Verhältnisse


Bei verletzten Personen am Unfallort solltest du das ABC oder GABI durchführen:

Atemwege: Atmung prüfen und eventuell frei machen   Gibt er Antwort?
Atmet er?
Beatmen: Wenn Puls vorhanden, beatmen. Wenn kein Puls dann:  

Blutet er?
Ist der Puls normal?

CPR: Herzmassage beginnen    

 

JS-Uniform 

Die JS-Uniform ist zusammen mit der Kravatte das Erkennunszeichen unserer Abteilung (hast du noch keine, hier kannst du sie bestellen). Alle die Abzeichen haben ihren Platz und eine besondere Bedeutung.  Hier kannst du sehen, wo deine Abzeichen hingehören:

Abzeichen
Muster Uniform

 

Melde dich für den Newsletter an

Mit dem neuen Newsletter der Jungschar Möriken erhälst du ab jetzt alle Neuigkeiten, Infos und Jahresdaten per Mail.

Wir helfen gerne weiter

Hast du eine Frage oder möchtest mehr Informationen über die Jungschar Möriken?

Kein Problem, kontaktiere einen unserer Abteilungsleiter. Sie werden sich mit dir in Verbindung setzten und alle Fragen beantworten